Aufruf zum Spaziergang entlang dem geplanten OASE Tunnel

Veranstalter
OASAR
Wann
10.04.2021
Zeit
10:00 Uhr
Ort

Parkplatz Stadion Au, Ländistrasse, Brugg-Lauffohr

Kontakt

Im Rahmen des Projekts OASE plant der Kanton eine neue Strassenverbindung zwischen Brugg-Lauffohr und Windisch. Die glp lehnt die geplante neue Strasse zwischen dem Aufeld Brugg und dem Anschluss Südwestumfahrung in Windisch in der bestehenden Form ab. Am Samstag 10. April plant die überparteiliche Gruppierung OASAR einen Protest-Spaziergang entlang dem Perimeter des geplanten OASE Tunnels. Kommt allen!

Nördlich vom Reisfeld in Lauffohr würde die Umfahrungsstrasse zum neuen Tunnelportal durchführen. Bild: Aargauer Zeitung (27. Juli 2020)

 

Die IG OASAR (OASE - aber richtig) ist eine uberparteiliche und unabhängige Gruppe aus Brugg/Windisch, die unter anderem für eine zukunftsgerichtete Verkehrs- und Siedlungspolitik steht. In der IG OASAR sind verschiedene Parteien, Verbände und Einzelpersonen zusammengeschlossen, welche gegen das Projekt ankämpfen. Dabei geht die Bandbreite der Haltungen von grundsätzlicher Ablehnung jeglicher Erweiterung der Strasseninfrastruktur bis hin zur Akzeptanz einer neuen Entlastungsverbindung, die aber vollständig unterirdisch geführt werden müsste.

 

Haltung glp

Für die glp sind folgende Elemente der Planung nicht akzeptabel:

  • Oberirdische Linienführung im Aufeld mit Anschluss
  • Anschluss Kabelwerke
  • Hochbrücke Reutenen

 

Wir fordern:

  • Vollständig unterirdische Linienführung ohne Zwischenanschlüsse von der Abzweigung Zurzacherstrasse bis zur Umfahrungsstrasse Hausen auf der Höhe Baschnagel. Die bestehende Planung könnte entsprechend modifiziert werden.
  • Alternativ dazu: Verzicht auf den Teil Aufeld und die (extrem teure) Untertunnelung der Aare. Entlastungsstrasse erst beginnend im bestehenden Neumarkttunnel mit Untertunnelung des Bahnhofareals bis hin zum Anschluss Umfahrungsstrasse Hausen auf der Höhe Baschnagel. Diese Variante könnte erst dann angegangen werden, wenn die bestehende Planung zurückgewiesen wird.

 

Anlässe

OASAR hat verschiedene Anlässe geplant, um die Bevölkerung über die Auswirkungen von OASE zu informieren und sie für die Folgen dieser Planung zu sensibilisieren.

  • Dienstag, 30. März 2021, 12:45: Übergabe der von 2'000 Personen unterzeichneten Petition gegen das OASE-Projekt vor dem Grossrats-Gebäude in Aarau.
  • Samstag, 10. April 2021, 10:00 Uhr: 1. OASAR-Spaziergang entlang dem geplanten Linienführung der Strasse.
    Genaue Angaben finden sich hier