Abstimmungsparolen

Für die Volksabstimmung am 26. September 2021 haben die Vorstandsmitglieder zuhanden der Delegiertenversammlung folgende Parolen für die zwei eidgenössischen Vorlagen beschlossen: Ein einstimmiges Ja zur Ehe für alle und ein klares Nein zur 99%-Initiative.

Ja zur Ehe für alle: Ein wichtiger Schritt für die Gleichberechtigung

Im Jahr 2013 haben die Grünliberalen die Forderung zur "Ehe für alle" im Nationalrat eingereicht. Nach über sieben Jahren haben sich der National- und Ständerat letztes Jahr dafür ausgesprochen. Initiatin Kathrin Bertschy erklärt überzeugt: "Bei der Ehe für alle geht es um eine der zentralen Forderungen einer zeitgemässen und liberalen Gesellschaftspolitik." Die Fraktion und der Vorstand der Grünliberalen unterstützen dieses Vorhaben vollumfänglich und fassten mit 36 Stimmen eine einstimmige Ja-Parole zur Ehe für alle zuhanden der Delegiertenversammlung. Denn Menschen heiraten, weil sie ihre Lebensgemeinschaft auf eine dauerhafte Basis stellen wollen und sich gegenseitig finanziell absichern oder gegenüber der Gesellschaft ihre Verbundenheit ausdrücken wollen. Einem Teil der Gesellschaft werden die Rechte der zivilen Ehe nach wie vor verweigert. Ihnen steht mit der eingetragenen Partnerschaft nur eine Ehe zweiter Klasse zur Verfügung. Das ist einem modernen Rechtsstaat unwürdig und nicht mehr zeitgemäss. Der Staat hat sexuelle Präferenzen und individuelle Lebensentwürfe nicht zu werten. Weltweit haben bereits Dutzende Länder die Ehe geöffnet. Die Schweiz soll endlich nachziehen. Um dieses Ziel zu realisieren, möchten wir uns mit einer grossen Mitmachkampagne für ein deutliches Ja am 26. September engagieren. Hilfst auch Du mit?

Mitmachkampagne und Crowdfunding der glp Schweiz

 

Mit der Ehe für alle, über die wir am 26. September abstimmen, steht ein Meilenstein der Schweizer Gleichberechtigungspolitik zur Abstimmung. Wir wollen uns für gleiche Rechte für alle stark machen – mit euch zusammen. Damit wir eine wirksame möglichst Kampagne organisieren können, haben wir ein Crowdfunding organisiert, bei dem Du viele tolle Goodies ergattern kannst. Packen wir es zusammen an!

Nein zur 99%-Initiative: Reformen des Steuersystems sind nötig, aber die Initiative geht in die falsche Richtung

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Parolenspiegel

 

Der Parolenspiegel bietet Dir eine Übersicht über unsere Abstimmungsparolen im Vergleich zu den Abstimmungsresultaten. Ab 2007 sind es die Abstimmungsparolen der glp Schweiz, für die Jahre 2004-2007 handelt es sich um diejenigen der glp Kanton Zürich.